Das Internet der Dinge ganz praktisch: Was kommt und wo es ‚klemmt‘

Am 10. Juni fand in den Räumen des Modehauses bonprix der sechste Hamburger SAP Inside Track statt. 35 Teilnehmer diskutierten in zwangloser Atmosphäre, was das Internet der Dinge für sie als Programmierer und SAP-Experten mit sich bringt und worauf sie sich einstellen müssen. Eingeladen hatten Peter Langner, SAP Mentor und Inhaber von ADventas Consulting, Marc Teichmann, SAP Lead Consultant bei QSC (Hamburg), und Timo John, ABAP Development Team Lead bei bonprix.

Der Inside Track ist eine Unkonferenz, die nicht zwischen Rednern und Teilnehmern unterscheidet. Jeder Teilnehmer konnte im Vorfeld eine Workshop-Session vorschlagen und vorbereiten. „Herausgekommen war eine gute Mischung aus handfesten Tipps, die sich sofort umsetzen lassen, und wichtigen Perspektiven, um auf die Änderungen und Herausforderungen, die in den nächsten Monaten auf Programmierer und Entwickler zukommen, reagieren zu können“, freute sich Organisator Peter Langner. Im Mittelpunkt vieler Vorträge und Diskussionen standen das Internet der Dinge (Internet of Things = IoT) die neuen Werkzeuge, die SAP zur Verfügung stellt, um in Echtzeit Geschäftsmodelle zu simulieren, vorherzusagen und ganz neu zu erfinden.

SAP Inside Track 2016

For the fifth time we were organizing the SAP Inside Track Hamburg and I am very happy about the high quality of the talks. Speakers and participants are returning each year to the event. New people show up, also some which spoke at an Inside Track for the first time. We had participants not only from Germany, but also from Belgium, Denmark, Italy and Switzerland. Here is our this year family picture:

 SAP Inside Track Hamburg Familiy 2016

As a special guest and keynote speaker we had Uwe Lübbermann who hacked the beverage industry by implementing an unsusal way of doing business. He build his own community of vendors, producers and customers to found an economic network were everybody is satisfied. 

During the Inside Track I also hat the chance to interview two of the this year SAP TechEd Community Speakers 2016. Don't miss to see the interview with Timo John, bonprix Handelsgesellschaft and Ernst Maracke, ind. Consultant.

Finaly I want to thank all our participants, speakers, staff and supporters. You were great!

We hope to see you next year again.

SAP Inside Track 2015 in Hamburg

SAP Inside Track 2015 Speakers

For the fourth time the SAP community from different cities and counties met in Hamburg, to share their knowledge and experiences around SAP technology and products. “Again I was surprised about the high quality of the talks,” said Peter Langner, who together with Melanie Schlemper and Mark Teichmann from QSC AG organized this Event. “All talks were put together by the community itself and filled up two parallel tracks.”

The event took place at the twenty-five-hours Hotel right in the middle of the harbor city. With its extraordinary design which imitates a sailors home it is not only an inspiring place to be, but also a perfect location for networking.

SAP Inside Track Family Oicture

“It is totally different from other business driven events. You really feel, that this is not so commercial” says Timo John, who spoke about his experience with Customer Development Tools. As well as Ernst Maracke he spoke for the first time at an SAP Inside Track. Ernst topic was to “Speak to HANA”. He presented a user interface to HANA without GUI – just with spoken words. All talks and their presentations you find in the SCN wiki.

Watch the film about this great day and see, how the family picture was taken. I hope to see you all next year at the event.

SAP Inside Track 2015 in Hamburg

SAP Inside Track 2015 Speakers

Zum vierten Mal kam aus verschiedene Städten und Ländern die SAP Community nach Hamburg, um ihr Wissen und ihre Erfahrung mit SAP Technologien und Produkten auszutauschen. "Ich bin begeistert von der hohen Qualität der Vortrage", sagte Peter Langner, der zusammen mit Melanie Schlemper und Mark Teichmann von der QSC AG das Event organisierte. "Alle Vorträge kamen aus der Community selbst und haben zwei Tracks gefüllt".

Der Inside Track fand im twenty-five-hours Hotel in der Hafencity statt. Mit seinem außergewöhlichem Design, dass einem Seemannsheim nachempfunden ist, ist es nicht nur ein sehr inspirierender Ort, sondern auch bestens zum Netzwerken geeignet.

SAP Inside Track Family Oicture

"Es ist völlig anders als sonstige Veranstaltungen. Es fühlt sich überhaut nicht kommerziell an", sagte Timo John, der über seine Erfahrungen mit Customer Development Tools sprach. Ebenso wie Ernst Maracke hat er zum ersten Mal auf einem SAP Inside Track gesprochen. Ernst' Thema war "Sprich mit HANA". Er stellt ein User Interface für HANA vor, das ohne GUI auskommt - nur mit Sprache. Alle Vorträge und ihre Folien sind im SCN wiki zu finden.

SAP Inside Track Hamburg 2016

Zum fünften Mal fand in Hambburg der SAP Inside Track statt und ich freue mich, über die hohe Qualität der Beiträge. Sprecher und Teilnehmer kommen gerne immer wieder nach Hamburg zum Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken in einer kreativen Umgebung. So kamen die diesjährigen Teilnehmer u.a. aus Belgien, Dänemark, Italien, der Schweiz und Deutschland.

 SAP Inside Track Hamburg Familiy 2016

Als Hauptredner hatten wir Uwe Lübbermann eingeladen, der mit seinem ungewöhnlichen Geschäftsmodell die Getränkeindustie gehackt hat. Er hat eine eigene Community von Lieferanten, herstellern und kunden aufgebaut, das auf absoluter Transparenz und gemeinsamen Entscheidungen beruht und in dem jeder zufrieden ist.

Während des Inside Track hatte ich auch die Gelegenheit, zwei der SAP TechEd Community Speakers 2016 zu interviewen. Verpassen Sie nicht das Interview mit Timo John, bonprix Handelsgesellschaft und Ernst Maracke, ind. Consultant.

ADventas Consulting GmbH
Peter Langner
Kattjahren 8
22359 Hamburg

Tel.  +49 (40) 6055 9401
Fax  +49 (40) 6055 9400

Mail info@adventas.de