Mir hat es gut gefallen, dass ich mein eigenes Spiel erfinden konnte

ADventas Consulting: Girl'sDay

Mit Begeisterung waren auch in diesem Jahr die zehn Teilnehmerinnen des Girls’Day dabei, ihre eigenen Spiele zu erfinden. „Ich fand es interessant zu sehen, wieviel Arbeit es ist, so ein Spiel zu erstellen.“ so Marie-Lotta (11), eine der 11-13 jährigen Teilnehmerinnen.

Bereits seid 5 Jahren engagiert sich Peter Langner (Inhaber ADventas Consulting) beim „Girls Day“ und gibt damit Mädchen die Möglichkeit sich über einen Beruf abseits der gängigen Rollenklischees zu informieren. Langner, selbst Vater einer 12 jährigen Tochter, erläutert sein Engagement: „Ich möchte den Mädchen Mut machen für neue Berufswege.“

Mit dabei waren in diesem Jahr auch Juliane Bödeker und Jessika Jobski, beide Studentinnen der Informatik an der Universität Hamburg. Als ein besonderes Highlight haben sie zwei Roboterhunde mitgebracht, an denen sie den Kindern die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Informatik erklärt haben.

Peter Langner weiß, dass der Tage bei den Mädchen einen bleibenden Eindruck hinterlässt: „Eine Teilnehmerin des Jahres 2010 war im letzten Jahr beim Schnupperstudium der Universität Hamburg mit dabei. Ich finde, dass das ein super Erfolg des Girls’Day ist“.

ADventas Consulting GmbH
Peter Langner
Kattjahren 8
22359 Hamburg

Tel.  +49 (40) 6055 9401
Fax  +49 (40) 6055 9400

Mail info@adventas.de