S/4 HANA


ABAP Entwicklung für SAP HANA

Mit dem seit Mitte 2013 verfügbarem SAP NetWeaver 7.40 ist die Integration von ABAP und HANA wesentlich enger geworden. Es nun wesentlich einfacher von ABAP aus auf HANA zuzugreifen. Dies ermöglicht einen Code-Pushdown, d.h. Berechnungen, die zuvor auf dem Anwendungsserver erfolgten, werden nun auf den Datenbankserver verlagert. Dies führt zu erheblichen Performancegewinnen. SAP hat bereits jetzt eine Trial-Version der Software zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen ...

Anwendungsentwicklung mit SAP HANA Studio

Auf die HANA Datenbank kann nicht nur von den seitens der SAP verwendetet Programmiersprachen ABAP und Java zugegriffen werden. Da HANA über eine ODBC-Schnittstelle verfügt, kann auch jede andere Sprache verwendet werden, die ODBC unterstützt.

Weiterlesen ...

HANA in der Cloud

Neben der Möglichkeit, SAP HANA on Premise zu installieren kann es auch beim Amazon Webservice produktiv genutzt werden. Ein bereits vorinstalliertes Image erleichtert den Einstieg enorm. Innerhalb von Stunden ist HANA einsatzbereit. Das Lizenzmodell ist verbrauchsorientiert und beträgt z.Zt. 1 USD pro Stunde. Hinzukommen Server- bzw. Speicherkosten bei Amazon, die aufgrund der Dimensionierung des Systems ab 3,00 USD pro Stunde beginnen.

Weiterlesen ...

Einsatzszenarien für SAP HANA

Wer noch nicht die erforderlichen Voraussetzungen für den Einsatz von HANA für seine SAP Systeme verfügt, der kann trotzdem von der neuen Technologie profitieren. Repid Deployment Soluitons (RDS) extrahieren Daten aus dem ERP System und erlauben es, diese basierend auf HANA auszuführen. Hierzu gehören z.B. der COPA-Beschleuniger bzw. die Auswertung operativer Stamm und Bewegungsdaten aus den Bereichen Verkauf, Einkauf, Lieferung und Finanzen. Die RDS sind nicht Teil der HANA Lizenz, sondern müssen separat erworben werden.

Weiterlesen ...

Der Umstieg auf HANA

Der Wechsel zur HANA Datenbank kann unterbrechungsfrei erfolgen. Voraussetzung ist das SAP Release ECC 6.0, EHP 6 (Unicode) mit einem Service Pack für HANA. Hinzu kommt einen speziell auf die HANA Technologie abgestimmte Hardware der Datenbankserver. SAP hat begonnen, bestehende Transaktionen bzgl. HANA zu optimieren bzw. speziell für HANA neue Transaktionen und Reports zu entwicklen. Welche dies sind erfahren Sie aus den entsprechenden SAP Hinweisen und Releasenotes.

Weiterlesen ...


ADventas Consulting GmbH
Peter Langner
Kattjahren 8
22359 Hamburg

Tel.  +49 (40) 6055 9401
Fax  +49 (40) 6055 9400

Mail info@adventas.de