Ich engagiere mich in der SAP Community

Hier lesen Sie aktuelle Beiträge zu diesem Bereich.


Saubere Sache: Der SAP Inside Track 2018 in Hamburg

Am 09. Juni 2018 nutzten über 50 SAP-Profis die Chance zum Netzwerken und gemeinsamen Lernen auf dem SAP Inside Track in Hamburg. Viele der spannenden Vorträge drehten sich um die Qualität unserer ureigensten Arbeit als Programmierer und Vermittler: Wie können wir „Code Noise“ verringern und so saubere und effiziente Codes schreiben, dass wir „technische Schuld“ vermeiden?

Hand aufs Herz: Unsere Anforderungen steigen so rapide, dass wir jeden Tag spüren, dass wir mit Quick-and-Dirty-Ansätzen nicht mehr weiterkommen. Die „technische Schuld“ bleibt nicht nur langfristig, sie steigt auch exponentiell an. Dazu haben wir uns auf dem SAP InsideTrack offen, freimütig und intensiv ausgetauscht. Außerdem gab es Erfahrungsberichte und Starthilfe für die Verknüpfung verschiedener SAP-Systeme und für die Nutzung von HANA als Integrationsplattform für verschiedene Anwendungen.

Wer an diesem spannenden Tag nicht live dabei sein konnte, kann sich die Vorträge hier noch einmal anschauen:

 

SAP Inside Track 2017: Das Internet der Dinge ganz praktisch - Was kommt und wo es ‚klemmt‘ es

Am 10. Juni 2017 fand in den Räumen des Modehauses bonprix der sechste Hamburger SAP Inside Track statt. 35 Teilnehmer diskutierten in zwangloser Atmosphäre, was das Internet der Dinge für sie als Programmierer und SAP-Experten mit sich bringt und worauf sie sich einstellen müssen. Eingeladen hatten Peter Langner, SAP Mentor und Inhaber von ADventas Consulting, Marc Teichmann, SAP Lead Consultant bei QSC (Hamburg), und Timo John, ABAP Development Team Lead bei bonprix.

Der Inside Track ist eine Unkonferenz, die nicht zwischen Rednern und Teilnehmern unterscheidet. Jeder Teilnehmer konnte im Vorfeld eine Workshop-Session vorschlagen und vorbereiten. „Herausgekommen war eine gute Mischung aus handfesten Tipps, die sich sofort umsetzen lassen, und wichtigen Perspektiven, um auf die Änderungen und Herausforderungen, die in den nächsten Monaten auf Programmierer und Entwickler zukommen, reagieren zu können“, freute sich Organisator Peter Langner. Im Mittelpunkt vieler Vorträge und Diskussionen standen das Internet der Dinge (Internet of Things = IoT) die neuen Werkzeuge, die SAP zur Verfügung stellt, um in Echtzeit Geschäftsmodelle zu simulieren, vorherzusagen und ganz neu zu erfinden.

Weiterlesen ...

SAP Inside Track Hamburg 2016

Zum fünften Mal fand in Hambburg der SAP Inside Track statt und ich freue mich, über die hohe Qualität der Beiträge. Sprecher und Teilnehmer kommen gerne immer wieder nach Hamburg zum Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken in einer kreativen Umgebung. So kamen die diesjährigen Teilnehmer u.a. aus Belgien, Dänemark, Italien, der Schweiz und Deutschland.

 SAP Inside Track Hamburg Familiy 2016

Als Hauptredner hatten wir Uwe Lübbermann eingeladen, der mit seinem ungewöhnlichen Geschäftsmodell die Getränkeindustie gehackt hat. Er hat eine eigene Community von Lieferanten, herstellern und kunden aufgebaut, das auf absoluter Transparenz und gemeinsamen Entscheidungen beruht und in dem jeder zufrieden ist.

Während des Inside Track hatte ich auch die Gelegenheit, zwei der SAP TechEd Community Speakers 2016 zu interviewen. Verpassen Sie nicht das Interview mit Timo John, bonprix Handelsgesellschaft und Ernst Maracke, ind. Consultant.

Peter Langner ist SAP Developer Hero 2016

Peter Langner - Developer Hero 2016Das Developer Heroes Programm der SAP begann auf der SAP TechED 2014 und wurde vom SAP Developer Relations Team initiiert. Es dient dazu, die hervorragende Arbeit der Developer Community auszuzeichnen.

Ich habe mich sehr gefreut, als ich die E-Mail mit der Nominierung bekam und es ist eine Ehre für mich, als eine von 30 Personen dieses Jahr die Auszeichnung erhalten zu haben.

Ich wurde ausgezeichnet für: Promoting Software Development to Future Devs. (Ich glauben, ihnen gefielen meine Girls'Days).

Alle Developer Heros werden auf einem Banner während der SAPTeched (Las Vegas, Bangalore und Barcelona) besonders hervorgehoben. 

Warum SAP Mentoren wichtig sind

SAP Mentoren sind die Mitglieder des SAP Ecosystems, die den größten Einfluß haben. Sie besteht aus 160 Bloggern, Beratern und technischen Experten, die von der Community vorgeschlagen und vom SAP Mentors Advisory Board ernannt werden. SAP Mentoren helfen SAP relevant zu bleiben. Was ihr macht, das ändert die Strategie des Unternehmens sagt Steve Lucas, Global President SAP Platform Solution.


ADventas Consulting GmbH
Peter Langner
Kattjahren 8
22359 Hamburg

Tel.  +49 (40) 6055 9401
Fax  +49 (40) 6055 9400

Mail info@adventas.de