Tipps und Links

Ab und zu will man wissen, was vorher geschah... mit dem Funktionsbaustein SYSTEM_CALLSTACK kann zur Laufzeit der Callstack gelesen und ausgewertet werden.

METHODS get_blockname
      IMPORTING
           level TYPE i
     RETURNING
           VALUE(rv_blockname) TYPE string.

METHOD get_blockname.

DATA: lt_callstack TYPE abap_callstack.

CALL FUNCTION 'SYSTEM_CALLSTACK'

       EXPORTING

             max_level = Level

       IMPORTING

            callstack = lt_callstack.

IF lines( lt_callstack ) = level.

       rv_blockname = lt_callstack[ level ]-blockname.

ENDIF.

ENDMETHOD.

Tags: SAP ABAP

Bei den Transaktionen FP03DM - Massenlauf: Abgabe an Inkassobüro und FPCI - Massenlauf: Informationen für Inkassobüros, werden die Felder für Abgabe- bzw. Ausgabedatei werden nur dann angezeigt, wenn Enterprise-Services nicht verwendet werden (Tabelle TFK000ES). Mit dem Customizing für Massenaktivitäten hat das nichts zu tun.

Tags: FI-CAx Customizing Inkasso

Sie möchten den Objektkatalogeintrag von vielen Entwicklungsobjekten ändern, ohne jedes Element einzeln anzufassen? Rufen Sie dazu die Transaktion SE03 auf wählen Sie den Report Objektkatalogeinträge ändern. Selektieren Sie dann die Objekte, welche Sie ändern möchten und markieren Sie diese entsprechenden. Dann geben Sie in dem Expertenmodus den Befehl MASS ein. In der dann folgenden Dialogbox geben Sie den neuen Objektkatalogeintrag ein und wählen Ändern. Das System ändert dann den Objektkatalogeintrag für alle Objekte, ohne dass Sie jedes einzelne Element bearbeiten müssen.

Tags: SAP SE03

Werden beim Buchen von FI-Belegen über das IDOC FIDCCP02 - FI-IDoc: Vollständiger FI-Beleg - eigene Steuerzeilen mit übergeben, so kann es zu dem Fehler "Eingeg. Steuer falsch (KZ ..., Betrag 0,00), richtig ... EUR" kommen (FF 707). Damit die übergebenen Steuerzeilen übernommen werden muss die Prüfung deaktiviert werden. Dies erfolgt in der Tabelle TAX_APPLI. Aber Vorsicht! Bei der Tabelle handelt es sich um eine SAP interne Steuertabelle. Nach einer Änderung der Tabelle müssen Sie die FI Geschäftsvorfälle mit Steuer sorgfältig testen.

Tags: SAP FI

Mit dem Report RSPFPAR können die Profilparamater eines SAP-Systems angezeigt werden. Dies vorallem dann nützlich, wenn man keine Berechtigung für die Transaktion RZ10 hat.

Tags: SAP RZ10, RSPFPAR

ADventas Consulting GmbH
Peter Langner
Kattjahren 8
22359 Hamburg

Tel.  +49 (40) 6055 9401
Fax  +49 (40) 6055 9400

Mail info@adventas.de